Die Konzertwinter-Saison 2017/18

A Celebration of Claudio Monteverdi

Mit dem Ensemble Voces8

Jung – Dynamisch – Englisch

Claudio Monteverdi. Mutiger Erneuerer. Inniger Gestalter. Packender Dramatiker. Als einer der bedeutendsten Vertreter der Madrigalkunst und Protagonist der Seconda Practica hat er die intensive Textausdeutung und die sinnliche Darstellung von Gefühlen in der Musik meisterhaft weiterentwickelt. Ein bemerkenswerter Schwerpunkt seiner Arbeit lag in der Komposition von liturgischen Gesängen, nicht zuletzt deshalb, weil er ab 1613 bis zu seinem Tode 1643 den hoch geschätzten Posten des Kapellmeisters von San Marco in Venedig inne hatte und 1632 schließlich selbst zum Priester geweiht wurde.

Monteverdis musikalische Schöpfungen sind Schätze voll anmutiger Melodik, mitreißender Emotion und sanglicher Brillanz. Im Abschlusskonzert von Voc Vocal 2017/18 werden u.a. seine "Messa a Quattro Voci de Cappella (1641)" sowie Stücke aus dem "Book VI: Lagrime D’Amante al Sepolcro Dell’Amata" zu erleben sein, dargeboten von Voces8, einem der derzeit erfolgreichsten und sicherlich vielseitigsten Vokalensembles Englands. Mit ihrer unkonventionellen Art des Auftritts und der Programmgestaltung haben sich die acht Sängerinnen und Sänger in kürzester Zeit an die Spitze der A-cappella-Welt gesungen. Im April 2018 beglücken sie Passau.

Andrea Halsey, Eleonore Cockerham, Sopran
Barnaby Smith, Chris Wardle, Countertenor
Sam Dressel, Blake Morgan, Tenor
Rob Clark, Jonathan Pacey, Bass

Passau, Pfarrkirche St. Nikola, 07.04.2018, 20.00 Uhr

€ 23, erm. € 18, Schüler, Studenten und Azubis € 10
»»» Ticketinformationen

Freie Platzwahl

Programmlänge: ca. 80 Minuten, eine Pause

Wir bedanken uns für die Förderung des Konzerts bei der ZF Passau.