Matthäuspassion von J. S. Bach

Bey einer andäch­tig Musiq ist alle­zeit Gott mit sei­ner Gna­den Gegen­wart.”
(Johann Sebas­ti­an Bach)

Chor der Musikfreunde Passau

Kaum jemals wur­de die Wir­kung der geist­li­chen Musik Bachs ein­fa­cher und kla­rer beschrie­ben als von ihm selbst durch die­se Rand­no­tiz in sei­nem eige­nen, sehr per­sön­li­chen Bibel­ex­em­plar. Und kaum jemals wur­de sie tief­grei­fen­der umge­setzt als in der Mat­thä­us-Pas­si­on. Die gewal­ti­ge dop­pel­chö­ri­ge Anla­ge des Werks sowie sei­ne zeit­li­che Aus­deh­nung sind wahr­haft beein­dru­ckend.

Mit der Inter­pre­ta­ti­on die­ses ein­zig­ar­ti­gen Zeug­nis­ses christ­lich- abend­län­di­scher Kul­tur erfährt der Kon­zert­win­ter 2016/17 in zwei Auf­füh­run­gen sei­nen krö­nen­den Abschluss. Zusam­men mit dem Chor der Gesell­schaft der Musik­freun­de musi­zie­ren renom­mier­te Gesangs-Spe­zia­lis­ten der Alten Musik sowie zwei ver­sier­te Barock­or­ches­ter aus Prag und Linz unter der Lei­tung von Micha­el Tausch.

Ergän­zend zu den bei­den Kon­zer­ten gibt es eine Werk­ein­füh­rung von Micha­el Tausch, in wel­cher die ent­ste­hungs­ge­schicht­li­chen Hin­ter­grün­de sowie der musi­ka­li­sche Inhalt die­ser beein­dru­cken­den Kom­po­si­ti­on näher erläu­tert wer­den.

 

Matthäuspassion Infobox

Chor der Gesell­schaft der Musik­freun­de Pas­sau
Col­le­gi­um Maria­num, Prag
Len­ka Tor­ger­sen, Kon­zert­meis­te­rin
Barock­or­ches­ter Euri­di­ce, Linz
Michi Gai­gg, Kon­zert­meis­te­rin

Julia Jur­gasch, Sopran
Sta­nis­la­va Mihal­co­va, Sopran
Mar­keta Cukro­va, Alt
Goe­tz Phil­lip Koer­ner, Evan­ge­list
Vaclav Cizek, Tenor
Jaro­mir Nosek, Bass
Felix Schwandt­ke, Bass
Micha­el Tausch, Lei­tung

 

Pas­sau, Pfarr­kir­che St. Peter
Pas­si­ons­sonn­tag, 02. April 2017, 17.00 Uhr

Kate­go­rie I
regu­lär € 38
ermä­ßigt € 33

Kate­go­rie II
regu­lär € 33
ermä­ßigt € 28

Kate­go­rie III
regu­lär € 28
ermä­ßigt € 23

 

Hin­ter­schmi­ding, Pfarr­kir­che
Kar­frei­tag, 14. April 2017, 19.30 Uhr

Kate­go­rie I
regu­lär € 35
ermä­ßigt € 30

Kate­go­rie II
regu­lär € 30
ermä­ßigt € 25

Schü­ler, Stu­den­ten und Azu­bis € 15 (für die jeweils unters­te Kate­go­rie)

Pro­gramm­län­ge: ca. 3 Stun­den, eine Pau­se

Wir bedan­ken uns für die För­de­rung des Kon­zerts bei
ASWR Wös­ner & Asen sowie bei PRAML Ener­gie- und Gebäu­de­tech­nik.