Bach: H-Moll-Messe

Mit dem Chor der Gesell­schaft der Musik­freun­de Pas­sau

Mit aller Musik soll Gott geehrt und die Men­schen erfreut wer­den.” (Johann Sebas­ti­an Bach)

Chor der Gesellschaft der Musikfreunde Passau

Im Jah­re 1818 kün­digt der Züri­cher Ver­le­ger Hans Georg Näge­li als “größ­tes musi­ka­li­sches Kunst­werk aller Zei­ten und Völ­ker” die ers­te Druck­le­gung der soge­nann­ten “Mes­se in h‑Moll” an. Mag Näge­lis pathe­ti­sche For­mu­lie­rung viel­leicht auch ver­kaufs­för­dern­den Absich­ten geschul­det sein, so wird sich heu­te doch kein Musik­ken­ner die­ser Wer­tung so ein­fach ent­zie­hen kön­nen.

In vol­lem Bewusst­sein die­ses Anspruchs lädt die Gesell­schaft der Musik­freun­de im Zusam­men­wir­ken mit dem jun­gen Barock­or­ches­ter Euri­di­ce ein, Bachs her­aus­ra­gen­des Werk über das blo­ße Hören hin­aus genau­er ken­nen zu ler­nen und in wich­ti­gen Tei­len tie­fer zu ergrün­den. Dafür muss man sich Zeit neh­men. Die­ser Tag bie­tet allen Inter­es­sier­ten eine beson­de­re Gele­gen­heit dazu, indem dem Kon­zert eine aus­führ­li­che Bespre­chung mit Werk­aus­schnit­ten vor­an­ge­stellt wird, die die Tie­fe der Musik aus­lo­tet und ein beson­ders nach­hal­ti­ges Kon­zert­er­leb­nis ermög­licht. Pau­sen sor­gen für Ent­span­nung, Erfri­schung und Aus­tausch in die­sen erbau­li­chen Stun­den – musi­ka­li­sche Exer­zi­ti­en ganz beson­de­rer Art.

Chor der Gesell­schaft der Musik­freun­de Pas­sau
Euri­di­ce Barock­or­ches­ter der
Anton Bruck­ner Pri­vat­uni­ver­si­tät Linz
Kon­zert­meis­te­rin: Eli­sa­beth Wies­bau­er
The­re­sa Pilsl, Sopran I
Julia Ben­kert, Sopran II
Mar­ké­ta Cukro­vá, Alt
Samir Bou­ad­j­ad­ja, Tenor
Jaro­mír Nosek, Bass
Micha­el Tausch, Lei­tung

 
Kos­ten­lo­se Werk­ein­füh­rung:
16:00 – 16:45 Uhr: Kyrie, Glo­ria
17:15 – 18:00 Uhr: Cre­do bis Dona nobis pacem
 
In den Pau­sen bie­ten wir Ihnen Geträn­ke und einen klei­nen Imbiss an.

Pas­sau, Pfarr­kir­che St. Peter, 08. März 2020, 19.00 Uhr

Kate­go­rie I
€ 33, ermä­ßigt € 28

Kate­go­rie II
€ 28, ermä­ßigt € 23

Kate­go­rie III
€ 23, ermä­ßigt € 18

Schü­ler, Stu­den­ten und Azu­bis
€ 10 (nur gül­tig für Kate­go­rie III)

»»» Ticket­in­for­ma­tio­nen

Pro­gramm­län­ge: ca. 120 Minu­ten, eine Pau­se

Wir bedan­ken uns für die För­de­rung des Kon­zerts bei HGH Con­sul­ting.